Wahlarzt

Der Begriff Wahlarzt leitet sich vom Recht des Patienten ab, den Arzt seines Vertrauens frei wählen und aufsuchen zu können. Eine Terminvereinbarung in der medpraxis stadlau ist für Sie ohne eine Überweisung vom Hausarzt oder einem anderen Facharzt möglich.

Als Patient in der medpraxis stadlau haben Sie so gut wie keine Wartezeit. Die Wahlärzte der medpraxis stadlau behandeln ihre Patienten unabhängig von den Tarifen der gesetzlich vorgeschriebenen Krankenkassen. Für die Leistung Ihres Arztes wird Ihnen nach der Behandlung eine Honorarnote ausgestellt. Diese können Sie in bar aber auch bargeldlos mittels Bankomat- oder Kreditkarte vor Ort bezahlen.

Sie können diese Honorarnote bei Ihrer zuständigen Krankenkasse einreichen.

Grundsätzlich haben Sie Anspruch auf 80 Prozent des Betrages, den ein Arzt mit einem Kassenvertrag für dieselben Leistungen erhält. Bei einer privaten Krankenversicherung mit freier Arztwahl im niedergelassenen Bereich sollten die Kosten üblicherweise zur Gänze von dieser übernommen werden.

Als Patient in unserer Wahlarztordination kommen Sie somit in den Genuss vieler Vorzüge:

  • Kurze Voranmeldezeiten
  • Unbürokratische Terminvereinbarung (keine Überweisung vom Hausarzt notwendig)
  • Keine überfüllten Wartezimmer
  • Entspannte Atmosphäre
  • Kompetente und persönliche Betreuung